Bonhams Bonmont Versteigerung 2020 – hohe Preise vor allem für sehr junge Autos

Erstellt am 20. September 2020
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
62

Nach der erfolgreichen ersten Bonmont-Versteigerung im Jahr 2019, bei der u.a. ein Weltrekordpreis für einen Lamborghini Veneno erzielt werden konnte, kehrte Bonhams am 20. September in den Bonmont Golf & Country Club in Chéserex (in der Nähe von Genf) zurück. Die Corona-Pandemie machte die Vorbereitung nicht einfach, erzwangen doch steigende Fallzahlen im Kanton Waadt doch neue Einschränkungen, die entsprechende Anpassungen nach sich zogen.

Bonhams Bonmont 2020 - der Auktionator

So wurden die Fahrzeuge in einem Zelt und nicht in der ehemaligen Kirche versteigert. Ziemlich genau 3,5 Stunden dauerte die Veranstaltung, die auch noch sich nähernden Gewittern trotzen musste.

Autos und Motorräder für mindestens vier Zielgruppen

Das Angebot setzte sich aus 80 Fahrzeugen im Gesamtwert von CHF 18,8 Millionen zusammen. Die ersten 26 Lots waren Motorräder, die für durchschnittlich CHF 10’500 zugeschlagen wurden.


Eine Sammlung aussergewöhnlicher BMW-Motorräder kommt am 20. September 2020 an der Bonhams Bonmont Versteigerung unter den Hammer
Copyright / Fotograf: Bonhams

Verkauft werden konnten 18 Motorräder mit einem Durchschnittspreis von CHF 9321.

Bei den übrigen 54 Lots handelte es sich um Automobile mit einem Durchschnittsalter von 25 Jahren. Damit liess sich schnell erkennen, dass auch viele sehr junge Fahrzeuge unter den Hammer kamen, obwohl auch Superklassiker der Sechziger- bis Achtzigerjahre sowie zwei Vorkriegspreziosen nicht fehlten.

Die zwei Bentley mit Schweizer Karosserien blieben stehen

Gerade aus Schweizer Sicht waren zwei Vorkriegs-Bentley interessant, die beide mit seltenen Aufbauten von Schweizer Blechkünstlern aufwarten konnten. Da wäre einmal ein “Derby” Bentley 4 1/4-Liter mit Cabriolet-Karosserie des Berner Karosseriebauers Worblaufen.


Bentley 4.25-Litre Four-Door Cabriolet Worblaufen (1938) - als Lot 243 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Das 1938 gebaute viertürige 4,5-Liter-Cabriolet zierte in den vergangenen Jahren die Rasenflächen der Concours der Villa d’Este und in Pebble Beach. Der Bentley wurde mit passendem Gepäck angeboten, der Schätzwert lag bei CHF 240’000 bis 300’000. Mehr als CHF 190’000 wollte aber kein Bieter aufrufen.


Bentley 4.5-Litre Cabriolet Walter Köng (1938) - als Lot 242 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Eine weitere Besonderheit stellte der von Walter Köng in Basel eingekleidete Bentey desselben Jahrgangs dar, der für vielleicht etwas optimistische CHF 300’000 bis 500’000 einen neuen Besitzer suchte. Aber auch er blieb unverkauft, mehr als CHF 190’000 wurden nicht geboten.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Austin Healey 3000 MKII BT7 (1961)
Jaguar MKII 3.8 (1963)
Bentley R Coupé by Abbott (1953)
Ferrari 308 GTB (1979)
+41 (0)71 450 01 11
St. Margrethen, Schweiz

33 Autos aus dem neuen Jahrtausend

Wie bereits vor einem Jahr waren auch am 20. September 2020 die Neoklassiker stark vertreten. Ingesamt 33 Fahrzeuge stammten aus den Jahren nach 2000, unter ihnen einige ganz besonders rare Hypersportwagen.


Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse Targa Coupé (2013) - als Lot 274 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Zwei aussergewöhnliche Bugatti Veyron führten die Auswahl an jungen Automobile an. Das 16.4 Super Sport Coupé von 2012 und der 16.4 Grand Sport Vitesse aus dem Jahr 2013 – beide sehr gesuchte Versionen des französischen Supersportwagens, die bei ihrer Einführung neue Massstäbe für diese Kategorie setzten – wiesen einen km-Stand von rund 700 km auf und waren auf CHF 1,6 bis 2,1 Millionen geschätzt.


Bugatti Veyron 16.4 Super Sport Coupé (2012) - als Lot 277 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Während der jüngere Wagen bei CHF 1,32 Millionen stehen blieb, gelangte der ältere für CHF 1,84 Millionen in eine neue Garage.


Mercedes-Benz SLS AMG Black Series Coupé (2014) - als Lot 278 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Neben dem Duo wurden zehn weitere, ebenfalls neuwertige “Supercars” und Neoklassiker offeriert, die alle aus einer Privatsammlung stammten, darunter ein Ferrari 599 SA Aperta mit einem Schätzpreis von CHF 1,1 bis 1,4 Millionen und ein sportliches Mercedes-Paar aus den AMG SLS "Black Series" in der Coupé-Version, taxiert auf jeweils CHF 450’000 bis 650’000.


Mercedes-Benz SLS AMG Black Series Coupé (2014) - als Lot 280 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Während der 599 nicht verkauft werden konnte (CHF 950’000 Höchstgebot), wechselten beide SLS (in Blau und Rot) die Hand und zwar für jeweils CHF 500’250 und 494’500.


Porsche 918 Spyder (2016) - als Lot 250 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Nicht verkauft konnte dagegen der schöne Porsche 918 Spyder von 2016 werden, bei CHF 970’000 wollte niemand mehr höher gehen, erwartet worden waren CHF 1,1 bis 1,3 Millionen.

Der elegante offene Frua-Maserati erhielt einen neuen Besitzer

Ein weiteres Highlight der Auktion war ein Sportwagen der Sechzigerjahre, ein Maserati Mistral Spyder, erstmals vorgestellt auf der Turiner Automobilausstellung 1963. Nur 125 Stück wurden von diesem traumhaften Cabriolet produziert, sie gehören zu den beliebtesten Modelle der Marke Maserati. Das angebotene Fahrzeug wurde neu in die Schweiz geliefert und befindet sich seit 1971 im Besitz der Einliefererfamilie.


Maserati Mistral Spyder (1964) - als Lot 237 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Mit CHF 431’250 wurden zwar die Erwartungen nicht ganz erfüllt, aber der Wagen verkauft.


Ferrari 250 GT Series II Coupé (1959) - als Lot 235 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Im Gegensatz dazu fand sich keiner, der für das Ferrari 250 GT Series II Coupé von 1959 die geforderten CHF 400’000 bis 600’000 zahlen wollte. Bei CHF 340’000 versiegten die Gebote, der Wagen blieb stehen.


Porsche 930 Turbo Coupé (1975) - als Lot 249 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Dafür konnte ein früher Porsche 930 von 1975 für CHF 195'500 erfolgreich in neue Hände übergeben werden.

Der wertvolle Mercedes von Manfred Schurti

Zur Einweihung des neuen Nürburgrings baute Mercedes-Benz 1984 20 identische 190E 2.3-16 V, mit denen bekannte Rennfahren sozusagen ein Markentrophäen-Rennen bestritten. Am Lenkrad drehten unter anderem Aytron Senna und Michael Schumacher, aber auch der Lichtensteiner Manfred Schurti.


Mercedes-Benz 190E 2.3-16V (1984) - als Lot 248 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Dessen Wagen wurde nun versteigert und er erzielte CHF 95’450.


Mercedes-Benz 300 'Adenauer' Cabriolet D (1952) - als Lot 244 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Auch der Mercedes-Benz 300 konnte als Cabriolet D von 1952 für CHF 220’800 an einen neuen Besitzger übergeben werden.

Wenn der Kleinste der Grösste ist

Nur wenige Wagen konnten die Erwartungen übertreffen, einer davon war der restaurierte Fiat 500 F von 1965, der für immerhin CHF 16’100 verkauft werden konnte.


Fiat 500F (1965) - als Lot 227 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ebenfalls teurer als angenommen wurde ein Mercedes-Benz E50 AMG von 1997 verkauft, nämlich für CHF 30’475.


Mercedes-Benz E50 AMG (1997) - als Lot 228 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Überraschend günstige Klassiker

Das Auto-Angebot von Bonmont war breit, aber nicht alle Einlieferer erzielten wohl die erhofften Preise, zumal fast ein Drittel der Lots ohne Mindestpreis unter den Hammer kamen. So gab es denn auch überraschend preiswerte Oldtimer zu erstehen.


Morgan 4/4 Sports (1969) - als Lot 241 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ein Morgan 4/4 Sports von 1969 wurde für gerade einmal CHF 13’800 verkauft, ein MG TD von 1952 für CHF 11’500.


MG Midget TD Roadster (1952) - als Lot 255 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Auch das BMW Z4M Coupé von 2007 war mit CHF 28’750 sehr günstig. Und auch für einen Jaguar XK150 zahlt man als Coupé sonst meist mehr als CHF 48’300.


Jaguar XK 150 (1959) - als Lot 229 an der Bonhams Bonmont Versteigerung am 20. September 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Dass auch moderne Klassiker vom Preiszerfall nicht gefeiht sind, zeigten der Ferrari 599 GTO von 2011, der für CHF 483’000 einen neuen Besitzer fand, und der Bentlwy Continental GTC von 2012, dessen Verkäufer sich mit CHF 95’450 begnügen muss.

Erstmals wieder im traditionellen Stil

Bonhams Europe führte zum ersten Mal seit dem Pariser Grand Palais Sale im Februar 2020 wieder eine traditionelle Live-Auktion durch, interessanterweise zeitgleich mit der Bonhams MPH-Versteigerung in England, wo ebenfalls Live-Bieter vor Ort waren.

Ob die Ergebnisse in ruhigeren Zeiten und ohne Restriktionen besser gewesen wären, lässt sich kaum feststellen, aber insgesamt ist eine Verkaufsquote von 74 Prozent verkauften Autos ein gutes Ergebnis. Und die erwirtschafteten CHF 7,7 Millionen sind auch ein solides Resultat.

Man plant bei Bonhams jedenfalls, im nächsten Jahr wieder nach Chéserex zurückzukehren.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr CHF Est von CHF Est bis CHF HG CHF VP EUR VP % Est S
201 BMW 500cc R57 1928 54'000 78'000 30'000
N
202 BMW 494cc R42 1927 36'000 48'000 28'000
N
203 BMW 735cc R11 1929 22'000 28'000 23'000 26'450 24'598
+5.8%
V
204 BMW 494cc R51 1937 24'000 30'000 16'000
N
205 BMW 597cc R66 1939 22'000 28'000 20'000
N
206 BMW 750cc R71 & Stoye Sidecar 1939 22'000 28'000 14'000
N
207 BMW 494cc R51/3 1952 10'000 14'000 8500 9775 9090
-18.54%
V
208 BMW 198cc R2 1931 7000 12'000 6500 7475 6951
-21.32%
V
209 BMW 398cc R4/4 1934 7000 12'000 10'000 11'500 10'695
+21.05%
V
210 BMW 247cc R25/2 1952 5000 7000 4500 5175 4812
-13.75%
V
211 BMW 250cc R25/3 1954 4800 7000 4500 5175 4812
-12.29%
V
212 BMW 247cc R27 1964 4800 7000 4200
N
213 BMW 594cc R69 1956 10'000 14'000 14'000 16'100 14'973
+34.17%
V
214 BMW 594cc R50/2 1965 8000 12'000 6000
N
215 BMW 898cc R90S 1976 12'000 18'000 14'000 16'100 14'973
+7.33%
V
216 BMW 898cc R90S 1974 12'000 18'000 10'000
N
217 BMW 898cc R90S (Jg. Ca.) 1975 4800 7000 5200 5980 5561
+1.36%
V
218 BMW 980cc R100RS 1982 5000 7000 4500 5175 4812
-13.75%
V
219 BMW 980cc R100RS 1978 5000 7000 4500 5175 4812
-13.75%
V
220 BMW 998cc K100RS 1984 2400 3600 700 805 748
-73.17%
V
221 BMW 998cc K100RS 1985 2400 3600 1200 1380 1283
-54%
V
222 BMW 798cc R80RT 1991 2000 3000 1800 2070 1925
-17.2%
V
223 BMW 798cc R80G/S 1982 10'000 14'000 10'000 11'500 10'695
-4.17%
V
224 Harlette-Géco 175cc Super Sport 1926 3400 4000 1800 2070 1925
-44.05%
V
225 Motosacoche 1,000cc 2C9 Motorcycle Combination 1921 20'000 24'000 24'000 27'600 25'668
+25.45%
V
226 Honda CB 500 Police motorcycle 1977 10'000 15'000 7200 8280 7700
-33.76%
V
227 Fiat 500F 1965 10'000 15'000 14'000 16'100 14'973
+28.8%
V
228 Mercedes-Benz E50 AMG 1997 20'000 30'000 26'500 30'475 28'341
+21.9%
V
229 Jaguar XK 150 1959 50'000 80'000 42'000 48'300 44'919
-25.69%
V
230 BMW Z4 M Coupé 2007 50'000 70'000 25'000 28'750 26'737
-52.08%
V
231 Porsche 997 GT2 2008 150'000 180'000 120'000
N
232 Ferrari 550 Barchetta Pininfarina 2001 270'000 320'000 260'000 299'000 278'070
+1.36%
V
233 Bentley Continental T Coupé 1996 55'000 75'000 45'000 51'750 48'127
-20.38%
V
234 Lancia Delta HF Integrale Evo 2 'Giallo Ginestra' 1994 80'000 120'000 72'000 82'800 77'004
-17.2%
V
235 Ferrari 250 GT Series II Coupé 1959 400'000 600'000 340'000
N
236 Aston Martin Vantage V600 Coupé 1995 150'000 200'000 130'000
N
237 Maserati Mistral Spyder 1964 400'000 500'000 375'000 431'250 401'062
-4.17%
V
238 Ferrari 400i Cabriolet by Pavesi 1982 75'000 95'000 73'000 83'950 78'073
-1.24%
V
239 Ferrari Mondial 3.2 Cabriolet 1986 35'000 45'000 32'000 36'800 34'224
-8%
V
240 Ferrari Testarossa Coupé 1989 75'000 95'000 60'000 69'000 64'170
-18.82%
V
241 Morgan 4/4 Sports 1969 40'000 60'000 12'000 13'800 12'834
-72.4%
V
242 Bentley 4¼-Litre Cabriolet Walter Köng 1938 300'000 500'000 190'000
N
243 Bentley 4¼-Litre Four-Door Cabriolet Worblaufen 1938 240'000 300'000 190'000
N
244 Mercedes-Benz 300 'Adenauer' Cabriolet D 1952 220'000 300'000 192'000 220'800 205'344
-15.08%
V
245 Ferrari 575 Maranello F1 2002 80'000 120'000 55'000
N
246 Mercedes-Benz SLR McLaren Coupé 2005 180'000 220'000 152'000 174'800 162'564
-12.6%
V
247 Fisker Karma EV 2011 50'000 70'000 28'000
N
248 Mercedes-Benz 190E 2.3-16V 1984 90'000 120'000 83'000 95'450 88'768
-9.1%
V
249 Porsche 930 Turbo Coupé 1975 160'000 190'000 170'000 195'500 181'815
+11.71%
V
250 Porsche 918 Spyder 2016 1'100'000 1'300'000 970'000
N
251 Aston Martin Vanquish Volante Zagato Convertible 2018 650'000 750'000 550'000
N
252 Ferrari 512 BB Coupé 1979 250'000 350'000 205'000
N
253 Ferrari 575 Maranello F1 2004 80'000 120'000 69'000 79'350 73'795
-20.65%
V
254 Maserati Ghibli S Q4 Sports Saloon 2015 60'000 90'000 48'000
N
255 MG Midget TD Roadster 1952 20'000 30'000 10'000 11'500 10'695
-54%
V
256 Jaguar 'Mark IV' 3½-Litre Drophead Coupé 1948 80'000 120'000 58'000
N
257 Porsche 356A 1600S T1 Speedster 1956 300'000 400'000 292'000 335'800 312'294
-4.06%
V
258 Bugatti Veyron EB 16.4 Coupé 2007 1'150'000 1'350'000 1'000'000
N
259 Mercedes-Benz G65 AMG 4x4 2015 120'000 180'000 100'000 115'000 106'950
-23.33%
V
260 BMW M5 Sports Saloon 2015 60'000 90'000 55'000 63'250 58'822
-15.67%
V
261 Mercedes-Benz G65 AMG 4x4 2012 120'000 180'000 106'000 121'900 113'367
-18.73%
V
262 Bentley Continental GTC Convertible 2012 100'000 150'000 83'000 95'450 88'768
-23.64%
V
263 Mercedes-Benz G65 AMG 4x4 2013 120'000 180'000 114'000 131'100 121'923
-12.6%
V
264 Porsche Gemballa Mirage GT Coupé 2007 600'000 800'000 582'000 669'300 622'449
-4.39%
V
265 Mercedes-Benz G65 AMG 4x4 2016 120'000 180'000 112'000 128'800 119'784
-14.13%
V
266 Mercedes-Benz G55 AMG 4x4 2015 70'000 90'000 72'000 82'800 77'004
+3.5%
V
267 Mercedes-Benz C63 AMG Black Series Coupé 2013 120'000 180'000 105'000 120'750 112'297
-19.5%
V
268 BMW X6 M 'Sports Activity Coupé 2015 40'000 60'000 38'000 43'700 40'641
-12.6%
V
269 Ferrari F12 Berlinetta 2013 250'000 300'000 205'000
N
270 Ferrari 458 Speciale Coupé 2014 400'000 500'000 350'000
N
271 Lamborghini Murciélago LP 670-4 SV Coupé 2010 200'000 250'000 295'000 339'250 315'502
+50.78%
V
272 Lamborghini Gallardo LP570-4 Superleggera Coupé 2010 150'000 200'000 120'000
N
273 Ferrari 458 Speciale Coupé 2014 400'000 500'000 340'000
N
274 Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse Targa Coupé 2013 1'600'000 2'100'000 1'320'000
N
275 Ferrari 599 SA Aperta with Factory Hardtop 2011 1'100'000 1'400'000 950'000
N
276 Ferrari 599 GTO Coupé 2011 550'000 750'000 420'000 483'000 449'190
-25.69%
V
277 Bugatti Veyron 16.4 Super Sport Coupé 2012 1'600'000 2'100'000 1'600'000 1'840'000 1'711'200
-0.54%
V
278 Mercedes-Benz SLS AMG 'Black Series' Coupé 2014 450'000 650'000 435'000 500'250 465'232
-9.05%
V
279 Porsche 997 GT2 RS 2011 450'000 650'000 330'000
N
280 Mercedes-Benz SLS AMG 'Black Series' Coupé 2014 450'000 650'000
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, zweitürig, 22 PS, 499 cm3
Coupé, 245 PS, 3692 cm3
Limousine, zweitürig, 0 PS, 499 cm3
Cabriolet, 255 PS, 4014 cm3
Coupé, 255 PS, 4014 cm3
Limousine, zweitürig, 13 PS, 499 cm3
Limousine, zweitürig, 22 PS, 499 cm3
Limousine, zweitürig, 18 PS, 594 cm3
Cabrio-Limousine, 0 PS, 570 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Heilbronn, Deutschland

+49 7066 94 11 00

Spezialisiert auf Lancia, Ferrari, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...