Angebot eines Partners
7

Fotogalerie «Bizzarrini 1965-1969 - Ingenieurskunst »

Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Eine dieser verlorenen Marken ist Bizzarrini, benannt nach seinem Gründer Giotto Bizzarrini. Dieser arbeitete für Alfa Romeo und Ferrari, gründete 1961 die Firma ATS und endete dann aber schliesslich in seinem eigenen Entwicklungsbüro, wo er über die Jahre viele verschiedene Bizzarrini-Modelle konstruierte. Doch Bizzarrini war Ingenieur und nicht Kaufmann, weswegen seine Firma nach vier Jahren zugrunde ging.

1 / 7 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Bizzarrini Grifo Stradale A3/C (1965) - wird in der Schweiz von Silvio Moser vertrieben, zählt auf die Kraft des Chevrolet-V8-Motors - Genfer Automobilsalon 1965 (© Archiv Reinhard / Max Pichler, 1965)
Bizzarrini 5300 Strada (1966) - Berlinetta für den Strasseneinsatz (© Archiv Automobil Revue)
Bizzarrini GT 1900 Europa (1966) - am Autsalon von Turin im Jahr 1966 (© Archiv Jack Koobs de Hartog, 1966)
Bizzarrini GT Europa (1967) - ausgestellt am Automobilsalon von Paris 1967 (© Archiv Automobil Revue)
Bizzarrini GT Europa 1900 (1968) - optisch wie ein geschrumpfter GT 5300, mit raffinierten Zusatzscheiben im oberen Teil der Türen (© Zwischengas Archiv)
Bizzarrini GT Europa 1900 (1968) - Heckpartie des kompakten Sportwagens, ausgestellt am Genfer Automobilsalon 1968 (© Archiv Automobil Revue)
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.