Berliet 1895–1939 - Vordenker mit Qualität und Rennsporterfolgen

Erstellt am 31. März 2010
, Leselänge 3min
Text:
Roger Gloor
Fotos:
Archiv 
1

Zusammenfassung

Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben – die meisten sind verschwunden. Eine von diesen verschwundenen Marken ist Berliot, die bereits 1895 mit der Produktion von Personenwagen begannen. Vom Einzylinder entwickelte man sich bis zum Sechszylinder und hatte auch Erfolg im Rennsport. Nach einer qualitativ missglückten Dodge-Kopie konzentrierte man sich 1917 auf Lastwagen und Armeematerial. Nach dem Krieg baute Berliet dann auch wieder Personenwagen, zuletzt den Dauphine mit vorderer Einzelradaufhängung. Danach (1939) konzentrierte man sich auf Nutzfahrzeuge und wurden 1967 von Citroën gekauft.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

1894 hatte Marius Berliet in einer kleinen Werkstatt mit der Konstruktion von Einzylinder-Personenwagen mit Vierganggetriebe begonnen. 1897 folgte ein Zweizylindermodell, und um 1901 übernahm Berliet den ebenfalls in Lyon angesiedelten Konkurrenten Audibert & Lavirotte. Die danach konstruierten Vierzylinderwagen besassen bereits ein Chassis aus Stahl- anstelle von Holzträgern. Das Qualitätsniveau und rennsportliche Erfolge veranlassten die American Locomotive Company (Alco), von 1906 bis 1909 Berliet-Wagen in Lizenz herzustellen, bevor man eigene Pw schuf. Bis vor dem Ersten Weltkrieg gab es Vierzylinder-Berliet mit 2,4- und 4,4-Liter-Motor sowie einen 9,6-Liter-Sechszylinder; von 1910 bis 1912 kam ein 1,5-Liter-Berliet hinzu. 1916 wurde eine qualitativ missglückte Dodge-Kopie lanciert; ab 1917 konzentrierte man sich auf Lastwagen und Armeematerial. Nach dem Krieg reichte die Personenwagen-Palette von 2,6 über 3,3 bis 4,4 Liter; 1924 kam ein 1,2-Liter-Modell hinzu, 1927 gefolgt von 1,8- und 4-Liter-Sechszylindertypen. Letzter Berliet-Personenwagen war der ab 1936 gebaute Dauphine mit 1,6- oder 2-Liter-Motor und vorderer Einzelradaufhängung.

 
3min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.