Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/1): Autobianchi  A112 Abarth Série 7 (1984) - als Lot 101 angeboten an der Artcurial Le Mans Classic Versteigerung am 9. Juli 2016 (© Artcurial, 2016)
Fotogalerie: Nur 1 von total 117 Fotos!
116 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari 250 GT Serie 2 Pininfarina (1959-1962)
Cabriolet, 240 PS, 2953 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari 250 GTE (2+2) (1960-1963)
Coupé, 235 PS, 2953 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Bugatti EB 110 (1991-1995)
Coupé, 560 PS, 3500 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Ferrari Testarossa (1984-1991)
Coupé, 390 PS, 4943 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari F40 (1991)
Coupé, 479 PS, 2916 cm3
 
 
Catawiki Allgemein:
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Artcurial Le Mans Classic Versteigerung 2016 - keine Euphorie in der Sarthe

    11. Juli 2016
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Artcurial 
    (116)
    Bruno von Rotz 
    (1)
     
    117 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 117 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    116 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Wie jedes Jahr versteigerte Artcurial anlässlich der Le Mans Classic am 9. Juli 2016 eine Anzahl Automobile, 115 waren es dieses Mal an der Zahl. Der Gesamtwert betrug geschätzte EUR 28,5 Millionen oder CHF 30,7 Millionen, was auf ein Fahrzeug heruntergerechnet ungefähr EUR 247’500 oder CHF 270’000 ausgemacht hätte.

    Delage D6 3L Biplace Compétition Usine (1947) - als Lot 126 angeboten an der Artcurial Le Mans Classic Versteigerung am 9. Juli 2016
    © Copyright / Fotograf: Artcurial

    Doch das Publikum zeigte sich zurückhaltender als erwartet und vor allem die teuren Autos konnten nicht verkauft werden, während bei den günstigeren Objekten durchaus Überraschungen zu verzeichnen waren.

    Breites Angebot

    42 Marken verteilten sich auf die 115 Autos. Nur gerade Ferrari (mit 18 Fahrzeugen) und Porsche (mit 17) stellten zweistellige Kontingente, dann folgten sieben Lancia und sechs Mercedes-Benz.

    Alpine A110 1600 S (1970) - als Lot 145 angeboten an der Artcurial Le Mans Classic Versteigerung am 9. Juli 2016
    © Copyright / Fotograf: Artcurial

    Natürlich fehlten die klassischen französischen Marken, z.B. Alpine, Delage, Delahaye, Talbot oder Citroën/Peugeot/Renault nicht, aber sogar ein MVS Venturi und ein BSH, der als französisches Kit Car kaum jemandem bekannt sein dürfte, figurierte auf der Lot-Liste.

    Dazu kamen Raritäten aus anderen Ländern wie ein Allard K2 (verkauft), ein Bandini (nicht verkauft) oder ein Riley Sprite (nicht verkauft).

    Zu wenig tiefe Taschen?

    31 Wagen waren auf über 200’000 Euro geschätzt worden, doch von diesen konnten nur gerade neun verkauft werden. Unter den nicht verkauften figurierte der als Zugpferd präsentierte Ferrari 250 GT SWB von 1961 mit Chassisnummer 2917GT, der 1961 auf dem Pariser Autosalon stand.

    Ferrari 250 GT Berlinetta SWB (1961) - als Lot 118 angeboten an der Artcurial Le Mans Classic Versteigerung am 9. Juli 2016
    © Copyright / Fotograf: Artcurial

    Doch die Bieter wollten den geforderten Mindestpreis nicht bezahlen und so blieb der rare Gran Turismo genauso stehen wie der einmalige Ferrari Testarossa Spider Lorenz & Rankl von 1987, der Rallye-Fiat 131 Abarth Gruppe 4 von 1976 oder der Lancia Delta S4 Prototyp von 1984.

    Porsche 935 (1977) - als Lot 175 angeboten an der Artcurial Le Mans Classic Versteigerung am 9. Juli 2016
    © Copyright / Fotograf: Artcurial

    Überhaupt fanden gerade die hochbewerteten Rallye-Versionen nicht genug Interesse, während von den teuren Autos wenigstens der Porsche 911 Carrera RS von 1973, der Mercedes-Benz 300 SL Roadster von 1961 und der Porsche 935 von 1977, der von Jürgen Kannacher zuerst in der DTM eingesetzt wurde, dann zwei Jahre Teil des Rennstalls von Claude Haldi war, der u.a. damit mit Herbert Müller in der Marken-WW fuhr, bis der Wagen 1980 an Hervé Poulain weiterging, der mit Snobeck und Destic damit bei den 24 Stunden von Le Mans antrat, einen neuen Besitzer fand.

    Ferrari F40 (1990) - als Lot 209 angeboten an der Artcurial Le Mans Classic Versteigerung am 9. Juli 2016
    © Copyright / Fotograf: Artcurial

    Unter den nicht verkauften Autos gab es auch viele Blue-Chip-Autos, etwa einen Ferrari F40, einen Ferrari 512 BB und diverse Porsche. Gerade unter diesen beiden Marken blieben augenscheinlich besonders viele Angebote unverkauft.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     

    Aber auch Überflieger

    Überraschend gut hingegen liess sich ein Bugatti 57 Ventoux von 1937 verkaufen. Statt der geforderten EUR 250’000 bis 350’000 war der Käufer bereit, bis EUR 524’480 (CHF 571’683) zu gehen (inkl. Aufpreis/Kommission).

    Bugatti Type 57 Ventoux (1937) - als Lot 125 angeboten an der Artcurial Le Mans Classic Versteigerung am 9. Juli 2016
    © Copyright / Fotograf: Artcurial

    Ebenfalls deutlich mehr als der Schätzpreis löste ein MG A von 1958 (+53%), ein Porsche 928 S4 von 1988 (+48%), ein Mercedes-Benz 220 S Cabriolet von 1959 (+45%) und ein Peugeot J7 Camping-Wagen (+43%).

    BMW M635 CSI (1987) - als Lot 104 angeboten an der Artcurial Le Mans Classic Versteigerung am 9. Juli 2016
    © Copyright / Fotograf: Artcurial

    Über den durchaus marktfähigen Schätzwerten landeten u.a. auch ein Fiat 600 Multipla, ein BMW M635 CSI oder ein Alfa Romeo Giulietta Spider von 1960.

    Schnäppchen?

    Es gab aber auch einige günstige Gelegenheiten. So wurden zwei Porsche Turbo, ein 3,3-Liter und ein 3-Liter 15 bis 20% unter dem Schätzwert verkauft. Ein Delahaye 135 M Cabriolet Guilloré von 1949 fand bei 72% des Estimates in eine neue Garage und ein Lancia Flaminia GT Touring von 1963 für 69%.

    Delahaye 135 M cabriolet Guilloré (1949) - als Lot 124 angeboten an der Artcurial Le Mans Classic Versteigerung am 9. Juli 2016
    © Copyright / Fotograf: Artcurial

    Trotz 30 Angeboten ohne Mindestpreis wurden aber keine Autos verscherbelt, selbst der günstigste Wagen, ein Autobianchi A110 Abarth von 1984 löste EUR 5960, also 40% weniger als der Schätzpreis.

    Unter den Erwartungen

    40% nicht verkauft, dies ist sicherlich kein Glanzergebnis. Aber weniger als die Verkaufsquote dürfte Artcurial stören, dass man wertmässig über 70% unter den Erwartungen blieb. Da Auktionshäuser in Prozent der Verkaufssumme honoriert werden, blieb hier einiges auf der Strecke. Doch hatte die Le-Mans-Versteigerung schon in früheren Jahren eine eigene Dynamik, aber die Kauflust scheint gerade in Frankreich doch erheblich eingebüsst zu haben. Und der Brexit dürfte auch die in Le Mans traditionell stark vertretenen Briten auch nicht gerade zu grossen Investitionen motiviert haben.

    Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

    Die folgende Tabelle zeigt alle Fahrzeuge, die in Le Mans angeboten wurden mit Schätzpreisen in EUR und Verkaufspreisen inkl. Kommission (sofern anwendbar) in EUR und CHF. Die Umrechung erfolgte zum Tageskurs, 1 EUR = 1.09 CHF. In der Spalte “% Est” wurde der Verkaufspreis mit dem mittleren Schätzwert verglichen. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Die Tabelle kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften sortiert werden.

    Lot Fahrzeug Jahr € Est von € Est bis VP € VP CHF % Est
    101 Autobianchi A112 Abarth Série 7 1984 8000 12000 5960 6496 0.6
    102 Porsche 928 S4 1988 20000 30000 36952 40278 1.48
    103 MG TF 1500 1955 35000 55000 47680 51971 1.06
    104 BMW M635 CSI 1987 35000 45000 47680 51971 1.19
    105 Maserati Ghibli Cup 1997 35000 45000      
    106 Ferrari 308 GTS Quattrovalvole 1984 60000 80000 67944 74059 0.97
    107 Porsche 911 2,4 L S 1973 100000 140000      
    108 Porsche 965 Turbo 1991 90000 120000      
    109 Porsche 911 Carrera 2,7 L RS Touring (M472) 1973 420000 580000 476800 519712 0.95
    110 Porsche 356 B T5 1600 1961 50000 70000 58408 63665 0.97
    111 Triumph TR2 1954 30000 40000 25032 27285 0.72
    112 Allard K2 1950 80000 120000 89400 97446 0.89
    113 Chevrolet Corvette C1 "Blue Flame" 1954 80000 120000      
    114 Chevrolet Corvette préparée Grand Sport 1966 60000 100000 92976 101344 1.16
    115 Ferrari 308 GTB Vetroresina 1977 155000 195000 153768 167607 0.88
    116 Ferrari 512 M 1996 220000 260000      
    117 Dino 246 GT 1972 220000 280000      
    118 Ferrari 250 GT Berlinetta SWB 1961 a.A.        
    119 Volkswagen Coccinelle 1303 LS cabriolet 1977 15000 20000 19072 20788 1.09
    120 Mercedes-Benz 220 S Cabriolet 1959 60000 80000 101320 110439 1.45
    121 Citroën Traction 11 BL Cabriolet 1937 70000 90000 113240 123432 1.42
    122 BMW 327 Cabriolet 1940 120000 160000 184760 201388 1.32
    123 Riley Sprite Sports 1936 200000 300000      
    124 Delahaye 135 M cabriolet Guilloré 1949 100000 200000 107280 116935 0.72
    125 Bugatti Type 57 Ventoux coach usine 1937 250000 350000 524480 571683 1.75
    126 Delage 3L Biplace Compétition Usine 1947 1200000 1400000      
    127 Alfa Romeo Giulietta Ti Série 1 1957 25000 35000 26224 28584 0.87
    128 Alfa Romeo Giulietta spider Veloce 1959 50000 60000      
    129 Alfa Romeo Giulia 1600 SS 1964 100000 150000 119200 129928 0.95
    130 MVS Venturi Cup 221 1988 25000 35000 30992 33781 1.03
    131 Lancia Delta Integrale Evo 1 1993 40000 60000 51256 55869 1.03
    132 Lancia Delta S4 prototype 1984 300000 400000      
    133 Lancia 037 Gr. B Usine Evolution 2 1984 450000 650000      
    134 Ferrari 308 GT4 1976 55000 65000      
    135 Ferrari 355 GTS 1996 55000 75000 66752 72760 1.03
    136 Ferrari 575M Maranello 2003 175000 225000      
    137 Ferrari 360 Spider F1 2001 125000 150000 130047 141751 0.95
    138 Ferrari 308 GTS 1979 90000 110000      
    139 Fiat 500 découvrable "édition finale" 1974 15000 20000 15496 16891 0.89
    140 Lancia Flaminia GT Touring 2,5 L 3C 1963 40000 70000 38144 41577 0.69
    141 Ferrari 365 GT 2+2 1969 240000 280000      
    142 De Tomaso Pantera GTS 1973 75000 95000 88208 96147 1.04
    143 McLaren M1B 1966 200000 260000 216944 236469 0.94
    144 Ferrari 365 GTC/4 1971 425000 475000      
    145 Alpine A110 1600 S 1970 80000 120000 95360 103942 0.95
    146 Renault 5 Turbo 1 1982 90000 110000 104896 114337 1.05
    147 Citroën 2 CV Sahara 1963 70000 90000 79864 87052 1
    148 CD Panhard coach 1962 85000 125000      
    149 Talbot T14 LS Coupé 1958 200000 250000 220520 240367 0.98
    150 Delahaye 148 L Berlinette par Antem 1949 200000 280000 250320 272849 1.04
    151 BSH Guiry 1972 25000 45000 38144 41577 1.09
    152 Peugeot 504 V6 Cabriolet 1976 30000 40000 35760 38978 1.02
    153 Peugeot J7 Camping-Car par Holidaycar 1978 10000 20000 21456 23387 1.43
    154 Bentley Continental R 1993 35000 45000 42912 46774 1.07
    155 Rolls-Royce Camargue 1976 40000 50000 45892 50022 1.02
    156 Jaguar Type C Replica par Heritage 1971 60000 100000 59600 64964 0.75
    157 Jaguar XK120 roadster 1950 120000 160000 121584 132527 0.87
    158 Jaguar XK 150 S 3.4L Roadster 1958 155000 185000      
    159 Bentley Continental S3 cabriolet 1963 150000 200000 202640 220878 1.16
    160 Aston Martin V8 Volante 1980 95000 125000 101320 110439 0.92
    161 Aston Martin AMV8 Série 3 Stage 1 1977 60000 80000 91784 100045 1.31
    162 Aston Martin DB 2/4 MKIII 1958 310000 350000      
    163 Mercedes-Benz 280 SE 3,5L Cabriolet 1971 150000 230000 166880 181899 0.88
    164 Mercedes-Benz 300 SL Roadster avec Hard Top 1961 700000 1100000 953600 1039424 1.06
    165 Aston Martin V8 Vantage Volante X-Pack 1988 800000 1200000      
    166 Ferrari 330 GTS Spider Pininfarina 1967 1700000 1900000      
    167 Ford Thunderbird Coupé Hardtop 1962 15000 20000 17880 19489 1.02
    168 Cadillac 472 Eldorado Fleetwood Coupe 1968 14000 18000 19140 20863 1.2
    169 Arntz Shelby Cobra 427 Replica 1980 45000 65000 53640 58468 0.98
    170 Rolls-Royce Corniche cabriolet 1973 40000 60000 42912 46774 0.86
    171 Buick Super Eight Convertible Type 151 C 1941 70000 110000      
    172 Porsche 911 3,2 L Jubilé 1987 80000 120000      
    173 Porsche 996 GT3 Phase 2 2004 75000 95000      
    174 Porsche 930 Turbo 3.3 L 1984 85000 125000 89400 97446 0.85
    175 Porsche 935 Compétition Client d'Usine 1977 1100000 1500000 1301600 1418744 1
    176 Porsche 965 Turbo 3,6 L 1993 180000 230000      
    177 Porsche 964 RS N-GT coupé 1995 260000 340000      
    178 Porsche Carrera 3,0L préparée RSR 1977 90000 110000      
    179 Martini MK 19 - F2 - Ex Patrick Tambay 1976 60000 80000      
    180 Dodge Viper RT-10 - 24 Heures du Mans 1994 1994 200000 300000 214560 233870 0.86
    181 Fiat 131 Abarth Rally Gr.4 ex-Ciro Nappi 1976 180000 220000      
    182 Porsche 996 GT3 R 2000 90000 120000      
    183 Porsche 930 Turbo 3 L 1977 140000 180000 127600 139084 0.8
    184 Martini MK11 Formule Renault 1973 20000 30000      
    185 Opel Ascona 2000 Gr. 2 coach (ex Destefanis) 1981 35000 45000 29800 32482 0.75
    186 Alfa Romeo 2000 GTV 1972 42000 48000 47680 51971 1.06
    187 Lancia Delta Evo 1 Martini 5 1992 85000 120000      
    188 Lotus 47 GT Gr. 4 1966 125000 165000      
    189 Porsche 356 B coupé modifié compétition 1963 65000 95000 73904 80555 0.92
    190 Porsche 356 A Coupé 1956 80000 120000 83440 90950 0.83
    191 Porsche 911 T 1969 90000 120000      
    192 Lancia Flaminia Touring GTL 2,8L 3C 1965 60000 80000 89400 97446 1.28
    193 Bandini 750 Sport Bialbero 1953 375000 425000      
    194 Fiat Abarth 750 Allemano spider 1959 75000 95000      
    195 Alfa Romeo 2600 Spider Touring 1963 80000 120000 126352 137724 1.26
    196 Maserati Mexico 4.2 L 1970 85000 120000      
    197 Fiat 600 Multipla 4/5 places 1958 14000 20000 23840 25986 1.4
    198 Maserati Khamsin 1975 180000 240000      
    199 Maserati 3500 GT 1963 240000 280000 268200 292338 1.03
    200 Ferrari Testarossa Spider conversion par Lorenz & Rankl 1987 170000 230000      
    201 Ferrari 365 GT4 / BB 1974 350000 400000      
    202 Mercedes-Benz 190 SL 1957 100000 130000 101320 110439 0.88
    203 Mercedes-Benz 280 SL avec hard-top 1979 30000 50000 42912 46774 1.07
    204 Mercedes-Benz 280 SL avec hard-top 1970 60000 80000 65560 71460 0.94
    205 Alfa Romeo Giulietta Spider Veloce 1960 80000 120000 115624 126030 1.16
    206 Ferrari 412 1986 65000 85000 59600 64964 0.79
    207 Ferrari 328 GTB 1987 75000 95000 89400 97446 1.05
    208 Ferrari 512 BB 1979 240000 280000      
    209 Ferrari F40 1990 1100000 1300000      
    210 Ford GT Heritage 2006 400000 450000      
    211 Rolls-Royce Corniche Cabriolet Série 1 1976 35000 45000 53640 58468 1.34
    212 MG A roadster 1958 20000 30000 38144 41577 1.53
    213 Lancia Fulvia HF Group 4 1973 150000 180000      
    214 De Tomaso Pantera modifiée GT5S 1973 65000 85000 66752 72760 0.89
    215 Talbot Sunbeam Lotus 1980 60000 80000      

     

    Alle 117 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Artikelsammlungen zum Thema

    Versteigerungs-/Auktionsberichte

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Ferrari 250 GT Serie 2 Pininfarina (1959-1962)
    Cabriolet, 240 PS, 2953 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Ferrari 250 GTE (2+2) (1960-1963)
    Coupé, 235 PS, 2953 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Bugatti EB 110 (1991-1995)
    Coupé, 560 PS, 3500 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Ferrari Testarossa (1984-1991)
    Coupé, 390 PS, 4943 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Ferrari F40 (1991)
    Coupé, 479 PS, 2916 cm3