Oldtimer Kulturreisen:
Jetzt kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
(natürlich verschwindet dann auch dieser Banner)

AR-Zeitung Nr. 9 / 1979 vom 01.Mrz.1979 - Seite 1

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich oben rechts bei "Anmelden / Login" an.

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte,
um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen!

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... 9 I.März 1979 74. Jahrgang AZ 3000 Bern 1 Einzelnummer Fr. 1.20/DM 1.80 Zum 49. internationalen Genfer Automobilsalon Vom 1. bis 11. März: die Autos von 1979 unter einem Dach Das war der Genfer Salon 1978. Die Hallen blieben, der Inhalt ist neu. Ein Viertel des Schweizer Autobestandes wurde 1978 erneuert. Hält dieser Trend an? Aus der Sicht der Allgemeinheit hätte er zur Folge, dass sich die jüngsten Fortschritte in Treibstoffersparnis, Laufruhe und Abgasverhalten rascher auswirken könnten. Die lange anhaltende Teuerung der Autopreise ist im Durchschnitt einem konstanten Preisniveau gewichen. Bei den einzelnen Marken aber führten Marktlage, Devisenkurse, Änderungen der Gestehungskosten und Modellpolitik zu einem kaum mehr übersehbaren Auf und Ab der Notierungen. Die Zukunft bringt eher Preissteigerungen. Der Höhenflug des Schweizer Frankens scheint abgeschlossen, und manche Verfeinerungen, die Vorschriften oder Marktlage erzwingen, schlagen sich schlussendlich auf die Preise nieder. Der Salon wird einiges klären. Er ist aber nicht nur Verkaufsmesse und Spiegel der Fahrzeugwirtschaft. Auch die Lekkerbissen des Autobaus kommen an ihm konzentrierter zur Geltung als im Alltagsstrassenbild. Was den Autojahrgang 1979 kennzeichnet, analysieren diese und die kommenden Ausgaben der «AR». Br Endlich wieder ein echtes, modernes Cabriolet eines ...


Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich oben rechts an.
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.