Jetzt kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
(natürlich verschwindet dann auch dieser Banner)

Markenseiten

Alles über Porsche

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Porsche 914/6 (1969-1972)
Targa, 110 PS, 1991 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Porsche 356 B 1600 (Hardtop) (1959-1963)
Coupé, 60 PS, 1582 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 356 B 1600 Super (1959-1963)
Cabriolet, 75 PS, 1582 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 356 B 1600 (1959-1963)
Cabriolet, 60 PS, 1582 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Porsche 356 B 1600 Super (1959-1963)
Coupé, 75 PS, 1582 cm3
 
 
Auctionata: Online-Auktion
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich oben rechts an.
  • Ansonten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich oben rechts bei "Anmelden / Login" an.

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Ennstal-Classic: Fahren im letzten Paradies

    24. November 2010
    Text:
    Thomas Suter
    Fotos:
    Daniel Reinhard 
    (133)

    Wenn etwas stimmt, dann ist es der Slogan „Fahren im letzten Paradies“.  Die traumhaften Strassen und Pässe entschädigten für die Strapazen, die die Fahrer und Fahrzeuge mitmachten. Sonne, Regen und Hagel mit Weltuntergangsstimmung sorgten bei den Teams für kurzweilige Unterhaltung und nasse Füsse... In einem spannenden Finish und buchstäblich auf dem letzten Meter rauschten Sebastian Klackl / Gernot Kronberger mit ihrem Porsche 356 noch am Porsche 914/6 von Pius Weckerle / Stefan Hommel vorbei: Sieben Hundertstelssekunden notierten die Uhren als Differenz vom ersten zum zweiten Platz – und dies nach zwei harten Tagen mit gut 850 km und 24 Sonderprüfungen. Und wie gewohnt öffneten die Autohersteller die Tore ihrer Museen und brachten das edle Familiensilber in die Steiermark. Es waren Oldtimer zu sehen, deren Qualität und Dichte sonst nur an einer Mille Miglia oder in Goodwood erreicht wird.

    Austin Healey 3000 MKll (1962) an der Ennstal Klassik 2010
    © Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

    Die Ennstal-Classic ist keine Zuckerfahrt und trotzdem wollen jedes Jahr über 400 Teams an den Start. Die Veranstalter plafonieren bei 200 Teilnehmern – und auf die warteten die attraktivsten (Neben-) Strassen der Steiermark, Oberösterreich und Kärnten, sorgfältig vom Veranstalter ausgesucht und zusammengestellt. Die „Mille-Miglia der Alpen“, wie die Ennstal-Classic gerne bezeichnet wird, wies auch 2010 das übliche hochkarätige Teilnehmerfeld an Autos und Equipen auf.

    Alfa Romeo 1900 Sport Spider (1954) an der Ennstal Klassik 2010
    © Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

    Das Alfa-Romeo-Museum öffnete seine Tore und setzte mit dem 1900er Sport Spider (Moretti/Hofbauer) und dem Disco-Volante  (Knauss/Schönlaub) zwei geschichtsträchtige Modelle ein. Pretiosen verliessen auch die Museen von Audi, BMW, Porsche und Mercedes - die meisten der Oldtimer waren mit aus Funk und Fernsehen bekannten Promis oder ehemaligen Rennfahrern wie Jochen Mass (Mercedes), Marc Surer, Prinz Poldy von Bayern oder Christian Klien (alle BMW) zu denen sich auch Motorenpäpste wie Mario Illien (Ilmor) mit einem DKW und Mario Theissen (BMW) oder der Vater von Formel-1-Weltmeister Sebsatian Vettel, Norbert Vettel, (Porsche) gesellten, besetzt.

    Porsche 914 6 GT (1969)
    © Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

    Auslaufendes Benzin und andere Dramen

    Die Rallye startete am Donnerstag mit der Sonderprüfung am Stoderzinken. Gewertet wurden sowohl die Berg- wie auch die Talfahrt – dies doch ungewohnt und nicht allen Bremsanlagen der Oldtimer bekömmlich. Dann wurde in die Nachtetappe gestartet und für die nachmaligen Sieger begann das Drama. Nach der Zeitprüfung auf dem Flugplatz Niederöblarn stellten sie an ihrem Porsche auslaufendes Benzin fest – auf den ersten Blick nicht reparabel. Sebastian Klackl bestellte in einem nahegelegenen Restaurant  schon mal ein Bier und teilte seinem Beifahrer mit: „Das war’s!“. Beide hatten die Rechnung ohne Klackl’s Ehefrau macht. „Aufgeben tut man einen Briefumschlag bei der Post, aber nicht die Ennstal-Classic,“ trieb sie die beiden an.

    Porsche 356 (1960)
    © Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

    Dank gütiger Mithilfe von Mechanikern wurde der Porsche wieder flottgemacht, gleichzeitig fuhren die beiden aber eine Packung von 600 Punkten für Zeitüberschreitung ein. Normalerweise bedeutet eine solche Penalisation gleichzeitig auch den Verzicht auf ein Spitzenresultat, nicht so bei der österreichischen Paarung. Mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerkes legten sie die verbleibenden Sonderprüfungen zurück und arbeiteten sich wieder Rang um Rang nach vorne.

    Damit es den Teilnehmern auf der Nachtetappe nicht allzu langweilig wurde, dafür sorgte der Wettergott. Er öffnete die Schleusen in einer solchen Art, dass die Oldtimer-Piloten zu Bootsführern mutierten. Dichter Nebel, die Hand vor dem Gesicht war kaum zu erkennen, erleichterte die Sache auch nicht. Trotzdem: Der Tross traf pünktlich in Gröbming ein und konnte den Tag im VIP-Zelt ausklingen lassen.

    Maserati 150S (1956)
    © Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

    Marathon Man

    Zeitig am Freitag in der Früh, nämlich um 07.00 Uhr rollte das erste Fahrzeug von der Startrampe. Gut beraten war, wer nach der Zielankunft der Nachtetappe bald in die Federn schlüpfte und eine Handvoll Schlaf als gute Voraussetzung auf die 550 km lange Tauernrunde mitnahm. Zwölf Stunden Fahren war angesagt, höchstens mit ganz kurzen Pausen und sonst: fahren, fahren, fahren. Die Sonderprüfung auf dem Kleinflugzeugplatz von Öblarn sowie Nockalm und Sölkpass sind feste Bestandteile der Route. Helmut Zwickl und Michael Glöckner als Verantwortliche lassen es sich nicht nehmen, die Strecke von Jahr zu Jahr zu variieren – und immer von Neuem Streckenabschnitte zu finden, die dem Motto „Fahren im letzten Paradies" entsprechen. Die Teams glaubten sich an den Etappen-Orten und auch auf offener Strecke im tiefsten Italien: Sie wurden von unzähligen, spalierstehenden und fröhlich zuwinkenden Zuschauern unterstützt, etwas, das es in dieser Dichte sonst nur an italienischen Veranstaltungen gibt.

    Toyota 2000 GT (1968)
    © Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

    Abgeschlossen wurde die Ennstal-Classic traditionell am Samstag mit einem kleinen Rundkurs durch das Stätdchen Gröbming, dessen Strassen von unzähligen Zuschauern gesäumt wurden. Drei Lichtschranken mussten so genau wie möglich passiert werden, und  hier gelang Klackl / Kronberger ihr Husarenstück (bitte sehr – passt doch, die Ennstal-Classic liegt schliesslich in Oesterreich): Als Zweitrangierte gingen sie an den Start und passierten die Ziellinie als Sieger. Pius Weckerle / Stefan Hommel zeigten als Verlierer wahre Grösse und applaudierten ihren Bezwingern nicht minder herzlich.

    Für die rund 20'000 Zuschauer hielt der Veranstalter dann noch das Sahnehäubchen bereit: den „Grand-Prix von Gröbming“. Sebastian Vettel (Formel-1-Porsche), David Coulthard (Mercdes 300 SL), Gerhard Berger (Porsche 917-10-Turbo), Nanni Galli (Alfa Romeo 155 DTM), Nino Vaccarella (Alfa Romeo 1900 Barchetta) oder auch Maria Teresa de Filippis (Maserati), Sir Stirling Moss (Mercedes) und viele weitere Stars erfreuten beim Chopard Grand Prix von Gröbming die Fans mit ihren Showläufen …

    Porsche 917-10 TC (1972)
    © Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

    Prominente und das Ennstal Who is Who

    Mario Theissen, BMW-Motorsportchef, unterhielt sich mit Mario Illien, Chef von Ilmor und zu den guten Zeiten von McLaren-Mercedes für die Formel-1-Motoren verantwortlich; im Hintergrund lümmelte Christian Klien herum, Gerhard Berger flachste mit Sebastian Vettel und Helmut Zwickl tigerte umher wie im richtigen Leben Bernie Ecclestone – ein Formel-1-Fahrerlager oder was? Nein, Gröbming, ein verträumtes Dörfchen im Dachstein-Gebiet, rund 20 km von Schladming entfernt, bildete zwischen den Formel-1-Grand Prix von Frankreich und Deutschland Mitte Juli die Hochburg des nicht nur historischen Motorsports. Vieles, was Rang und Namen hat oder hatte, eilte in die entspannte Atmosphäre dieses Dörfchens und huldigte für drei Tage des edlen Bleches.

    Auch gesehen: Derek Bell, Co-Pilot und Teil des unvergesslichen Dream-Teams Siffert / Bell auf Porsche 908 und 917; Rennlegende Sir Stirling Moss, Mille-Miglia-Rekordsieger von 1955 und ungekrönter Formel-1-Pilot; Ex-Formel-1- und Langstrecken-Pilot Jochen Mass, heute als Mercedes-Repräsentant unterwegs, Marc Surer und die sizilianische Rennfahrer-Ikone Nino „Nazionale“ Vaccarella, Altmeister des Rallye-Sportes Rauno Altonen, die andere Hälfte von Rallye-Weltmeister Walter Röhrl, nämlich Beifahrer Christian Geisdörfer, und, und, und. Treffender Kommentar von Mario Illien: „Schade, schade, dass es so etwas in der Schweiz nicht gibt ...!“

    Resultate

    Rang Nr Fahrer Beifahrer Land Fahrzeug Jahr
    1 133 Mag. Sebastian Klackl Gernot Kronberger A Porsche 356 B S-90 1963
    2 196 Pius Weckerle Stefan Hommel A Porsche 914/6 1969
    3 206 Werner Fessl Wolfgang Artacker A Fiat Abarth 124 Rally Gruppe 4 1972
    4 45 Franz Brachinger Otmar Schlager A Volvo 444 1947
    5 159 Michael Haberl Sonja Moser A Porsche 911 1965
    6 108 Reinhard Huemer Doris Huemer A Lotus Elite 1959
    7 142 Dr. Karsten Wohlenberg Monika Wohlenberg D Mercedes-Benz 230 SL 1964
    8 140 Michael Koel Nico Koel NL Alfa Romeo Giulia Ti Super 1964
    9 62 Michael Münzenmaier Peter Pech D/A Jaguar XK 140 OTS 1956
    10 186 Dr. Fritz Radinger Mag. Thomas Wagner A Porsche 911 S 1971
    11 90 Georg Geyer Gerald Hegenbart A Lancia Aurelia B 24 S 1957
    12 127 Martin Volke Werner Gassner D/A Jaguar E-Type Competition 1962
    13 176 Rudolf Kefeder Michael Kefeder A Ford Mustang Cabrio GTA 390 1967
    14 203 Jo Ramirez Johny Wyssmüller MEX/CH Porsche 911 T 1972
    15 146 Gerd Komaromy Gerd Letzbor A Porsche 356 Coupé 1964
    16 25 Thomas Schäfer Markus Neser D Railton Light Sports 1935
    17 85 Thomas Matzelberger Martin Rettenbacher A MG Mistral 1956
    18 38 Alexander Deopito Florian Deopito A Lagonda LG 6 Le Mans Special 1938
    19 125 Klaus Kröll Ing. Georg Treusch A Chrysler 300 1962
    20 175 Klaus Lackner Mag. Ursula Lackner A Fiat Dino Spider 1967
    21 84 Gerhard Felfer Dr. Peter Schöggl A Porsche 356 A Speedster 1956
    22 124 Mag. Andreas Ulm Peter Ulm A Triumph TR 4 1962
    23 167 Dr. Johannes Klackl Dr. Florian Klackl A Maserati Mistral 1966
    24 114 Dr. Werner Paulinz Dr. Manfred Postl A Triumph Italia 2000 GT 1959
    25 149 Ralf Klaus Jürgen Kornrumpf D Austin Healey 3000 MK III 1965
    26 77 Heinz Schmidt Ralph Kracker D Porsche 550 RS 1955
    27 195 Dr. Johannes Bauer Mag. Michael Bauer A Porsche 914/6 GT 1969
    28 139 Thomas Voglar Mag. Barbara Voglar A Alfa Romeo Giulia TI 1964
    29 163 Dr. Hans J. Kaluza Dr. Bernhard Feichtner A Ferrari 330 GTC 1966
    30 182 Dr. Michael Mathes Martin Stauffer A Mercedes-Benz 280 SL 1969
    31 134 Stephanie Feichtinger Theresa Moser FL/A Porsche 356 Carrera 2 1963
    32 119 Mag. Georg Silbermayr Dr. Helmut Eggert A Porsche 356 Roadster 1960
    33 79 Markus Ebert Christine Ebert A Austin Healey 100 M 1956
    34 101 Dr. Peter Kolling Norbert Schärer D Porsche 356 Roadster 1959
    35 144 Dr. Peter G. Ulrich Elfi Schmid D Mercedes 280SL 1971
    36 187 Stefan Pabeschitz Gabi Pabeschitz-Berger A Lancia Fulvia 1.6 HF 1969
    37 130 Martin Bachner Ernst Bruckner A Porsche 356 B T6 1962
    38 160 Mag. Wolfgang Stelzmüller Ing. Michael Lückl A Volvo PV 544 1965
    39 152 Robert Stürzer Alfred Huber A Ferrari 330 GTC 1965
    40 20 Günter Schwarzbauer Gerhard Rundhammer A Alvis Sylver Eagle 16/95 1934
    41 183 Rudolf Hammerschmid Marlies Kössler-Hammerschmid A Morgan 4/4 1968
    42 15 Michael Strauss Yvonne Strauss D Talbot AV 105 VDP Tourer 1933
    43 80 Dr. Wolfgang Schnedler Patrick Schnedler D HWM Jaguar GT 1956
    44 37 Günter Krenn Leopold Gierl D Alvis Speed 25 1938
    45 86 Wolfgang Rafflenbeul Dr. Peter Piffl-Percevic D/A AC Ace 1957
    46 117 Derek Bell Misti Bell GB Porsche 356 B GT Carrera 1960
    47 118 Dr. Laszlo Jakabffy Markus Klinger A Porsche 356 Cup 1960
    48 165 Christa Volke Mag. Susanne Kunz D/A Iso Rivolta Grifo Spider 1966
    49 171 Dr. Florian Kunz Dr. Sibylle Kunz A Steyr Puch 650TR 1967
    50 120 Gerhard Pegam Georg Reichart D Alfa Romeo Barchetta 1961
    51 202 Andreas Aigner Martin Wallner A Ford Escort RS 2000 1972
    52 27 Timo Conrad Matthias Wörwag D Riley 12/4 Racing Sports 1936
    53 207 Ingo Glatter Peter Hufnagel A/D Volvo T 1800 1966
    54 98 Andreas Renner Josef Renner A BMW 507 1958
    55 193 Ralph Chrappa Alex Kristan A Porsche 911 1969
    56 131 Gerhard Percht Markus Percht A Austin Healey 3000 MK II 1962
    57 122 Dr. Werner Kummer-Tameling Dr. Robert Frowein CH Ferrari 250 GT SWB Competizione 1961
    58 47 Walter Degelsegger Stefan Degelsegger A Veritas RS 2000 1948
    59 107 Dr. Wolfgang Schuster Sven Stockmar A Jaguar XK 150 Roadster 1959
    60 155 Christian Mitterdorfer Isabella Barth A Jaguar E-Type S1 1965
    61 43 Florian Boniberger Alexander Zimolong D BMW 328 1939
    62 158 Kris Rosenberger Tina-Maria Monego A Morris Mini Cooper S 1965
    63 157 Viktor Willgerodt Gerlinde Staab D Mercedes-Benz 230 SL 1965
    64 55 Enrico Falchetto Inge Maria Limbach A Lancia Aurelia B 20 GT 1951
    65 54 Josef Panis Franz Oberger A Ferrari 340 America 1951
    66 151 Frank Marrenbach Dr. Jörg Marrenbach D Porsche 911 1965
    67 191 Ferry Marko Franz Marko A Mazda Cosmo Sport 1969
    68 74 Markus Wintsch Dr. Christine Feichtinger CH/A Jaguar XK 140 Roadster 1955
    69 181 Herbert Walterscheid-Müller Thomas Neumann D Lamborghini 400 GT 1968
    70 18 Rene van Stokrom Jürgen Pröckl D Alfa Romeo 6C Pescara 1934
    71 14 Adolf Schacherleitner Barbara Schacherleitner A MG K3 1933
    72 185 Alexander Raab Lothar Enders A Puch 650 TR 1968
    73 153 Barbara Riedler Roman Kaindl A Ford Mustang Fastback 1965
    74 128 Robert Steininger Brigitte Steininger A Jaguar E-Type Roadster S1 1962
    75 184 Hans-Peter Blandow Jochen Ziegler CH NSU TT 1968
    76 179 Max Welti Daniel Mauerhofer CH Toyota 2000 GT 1968
    77 72 Fritz Wallner Claudia Wallner D Mercedes-Benz 300 SL 1955
    78 143 Wolfgang Loock Wolfgang Obernauer D/A Porsche 356 C 1964
    79 88 Peter Bertalanffy Karl Grigkar A BMW 507 Touring Sport 1957
    80 7 Helmut Haas Franz Schiep A Lancia Lambda 1927
    81 205 Rudolf Humer Peter Moll A Ferrari Daytona 365 GTS 4 1972
    82 145 Dr. Wolfgang Porsche Dr. Günther Horwarth D/A Porsche 356 Carrera 1964
    83 210 Dr. Harald Hertz Mag. Wolfgang Nölscher A VW Käfer 1971
    84 13 Christian Lange Laura Lange Cunsolo D Invicta 1931
    85 6 Christian Baier Margot Baier A Lea Francis P-Type 1927
    86 91 Johannes Hödlmayr Martin Wilfingseder A Mercedes-Benz 190 SL 1957
    87 87 Dr. Stephan König Angela Bartels D AC Ace Bristol 1957
    88 56 Felix Hess Thomas Lorf D Lancia Aurelia B 52 1951
    89 12 Gian Pietro Rossetti Daniel R. Jagmetti CH Talbot-Darracq Sport 1932
    90 59 Georg Frankl Sebastian Haberl A Morgan +4 Flatrad 1952
    91 64 Thomas Suter Claudia Steinegger CH Alfa Romeo 1900 C Sprint 1953
    92 96 Gunnar Findt Ralf Hedrich D Triumph TR 3 1957
    93 41 Marc Surer Silvia Arias CH BMW 328 MM Coupe 1939
    94 60 Hans Knauss Peter Schönlaub A Alfa Romeo Disco Volante Spider 1952
    95 95 Hannes Reichetzeder Helmut Schaupensteiner A Triumph TR 3 1957
    96 150 Rob Oudshoorn Rolf Schmidt NL/A Austin Healey 3000 MK III 1965
    97 147 Mag. Walter Sonnberger Mag. Lucas Tinzl A Ford Mustang Coupé 1966
    98 66 Robert Kieffer Michèle Thiery LUX Lancia Aurelia B 20 GT 1954
    99 106 Gert Dittert Gabriele Eickmann-Pohl D Jaguar XK 150 S OTS 1959
    100 164 Franz Wittner Tom Miller A/USA Chevrolet Corvette 1966
    101 103 Walter Krögler Rainer Amon A MG A Twin Cam 1958
    102 166 Dr. Walter Kristen Dr. Michael Penninger A Jaguar E-Type 1966
    103 105 Dr. Wilhelm Pilz Dr. Wilfried Krebs A Chevrolet Corvette 1959
    104 162 Klaus Pilz Christine Pilz A MG B GT 1966
    105 28 Dr. Karl Schäfer Heike Lieb-Wilson D Lagonda L45 Tourer 1936
    106 148 Hans-Jörg Holleis Günter Holleis A Austin Healey 3000 MK III 1965
    107 170 Peter G. Stockinger Gottfried Wendtner A Alfa Romeo Giulia Sprint GT Veloce 1967
    108 97 Mag. Thomas Koblmüller Hanspeter Jucker A Mercedes-Benz 220 S Cabrio 1957
    109 180 Christian Trierenberg Nora Trierenberg A Ferrari 275 GTB 1968
    110 173 Peter Einstein Maximilian Habsburg A Ferrari 330 GTC 1967
    111 89 Carsten Ohlinger Michael Lenhardt D Mercedes-Benz 300 SLS 1957
    112 169 Wolfgang Franke Hansruedi Ott D/CH VW 1300 1966
    113 67 Rolf Beck Friedhelm Stock D Mercedes-Benz 300 S 1954
    114 75 Mag. Dominik Lauda Mag. Max Lauda A Jaguar XK 140 DHC 1955
    115 76 Ulrich Koerner Hans Füglistaler CH Porsche 550 RS 1955
    116 116 Helmut Schramke DDr. Peter Umfahrer A Jaguar XK 150 DHC 1960
    117 42 Ralf Rodepeter Matthias Malmedie D BMW 328 Kamm Coupe 1939
    118 192 Günther Schrems Rudi Roubinek A Opel Aero GT 1969
    119 115 Bruno Mayer Inge Matzner A Ferrari 250 GT PF Cabriolet 1960
    120 129 Helmut Petereder Claudia Mauhart A Karmann-Ghia Cabrio 1964
    121 100 Vicky Kummer-Tameling Vicky Kummer CH Porsche 356 A 1958
    122 50 Rupert Derflinger Susanne Krejci A Healey Silverstone 1949
    123 4 Georg Weidmann Curt Bloss CH Bentley 4 1/2 Open Tourer 1927
    124 26 Thomas Hübner Hans Peter Gilgen CH Alvis Silver Eagle 1936
    125 10 Alexander Schaufler Michael Gross A Rolls Royce 17 EX 1928
    126 208 Christof Birringer Wolfgang Scholz D Opel Diplomat A 1966
    127 17 Gerd A. Bühler Thomas G. Feierabend D Bugatti Typ 51 A 1934
    128 24 Henry Rohrer Frank W. Kuhn CH Lagonda M45 Le Mans 1935
    129 172 Christian Reichhold Thomas Köpf A Ford Mustang 1967
    130 102 Norbert Vettel Heike Vettel D/A Porsche 356 Speedster 1958
    131 8 Wolfgang Erber Emmerich Köppel A Lancia Lambda 1927
    132 81 Mag. Peter Unterweger Jutta Mocuba A Jaguar XK 140 OTS 1956
    133 70 Mario Illien Noelle Illien CH DKW F 91 1954
    134 156 Josef Dygruber Helmut Struger A Lotus Super Seven 1965
    135 189 Marco Vanoli Cornelia Vanoli CH Lancia Fulvia HF 1.6 Fanalone 1969
    136 123 Jochen Mass Herbert Völker D/A Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1961
    137 48 Hermann Boniberger Christian Nell D/A Veritas RS 1948
    138 68 Arnold Jäger Hinrich Kattentidt D Mercedes-Benz 300 SL 1954
    139 40 Mario Theissen Christian Klien D/A BMW 328 MM Roadster 1939
    139 63 Jürgen von Kuczkowski Wolfgang Hollweck D Porsche 356 Pre A 1500 S 1953
    141 198 Mag. Johann Brennig Manfred Belik A Lancia Fulvia 1970
    142 16 Peter Reck Andrea Scheid D Alfa Romeo 8C Monza 1934
    143 168 Egmont Wimmeder Claudia Wimmeder A Jaguar MK II 1963
    144 46 Franz Soriat jun. Thomas Korntner A Veritas RS 1948
    145 197 Peter Glöckner Andreas Zamann D Jaguar E-Type 1970
    146 113 Urs Burkard Theodor Mautner Markhof CH Bentley R 1953
    147 71 Thomas Frank Jörg Reichle D DKW Monza 1958
    148 190 Reinhold Steiner Helmut Schwarz A Maserati Ghibli 1969
    149 126 Florian Böhmdorfer Dr. Dieter Böhmdorfer A Jaguar Mark 2 1962
    150 99 Marco Werner Guido Reinking CH DKW Monza 1958
    151 32 Stephan Koch Angela Strunz A MG TA Racing Special 1937
    152 121 Burkhard von Schenk Joanna von Schenk D/GB Ferrari 250 GT SWB 1961
    153 69 Jos Van Roij Daniela Van Roij B/A Porsche Speedster 356 Pre-A 1954
    154 194 Dr. Horst-Heinz Fehrer Mag. Herbert Klügl A Porsche 911 E 1969
    155 141 KR Alois Heidenbauer Mag. Alexander Schwarz A Ferrari 250 GT Lusso 1964
    156 92 Peter Spak sen. Peter Spak jun. A Mercedes-Benz 220 S Cabrio 1957
    157 132 Jiri Langer Heike Langer CZ/D Skoda Octavia 1200 Touring Sport 1963
    158 94 Hermann Schwarz Klaus Hauer A Porsche-Devin Spyder 1957
    159 154 Erich Volk Roswitha Volk A Ford Mustang Fastback 1965
    160 177 Dr. Albert Kröpfl Reinhard Kröpfl A Austin Mini Cooper S MK I 1967
    161 61 DI Michael Auer Dr. Dominik Thor A Mercedes SL 190 1960
    162 33 Prinz Leopold von Bayern Bernd Herzsprung D BMW 328 Touring Roadster 1937
    163 36 Rudolf Leitner Gerold Hubert A AC 16/90 Kompressor 1938
    164 209 Wolfgang Göbel Marcel Eekhof A Alfa Romeo Montreal 1972
    165 188 Manfred Flis Heimo Bogner A Mercedes-Benz 600 1968
    166 52 Wolfgang Stegemann Barbara Stegemann D Jaguar XK 120 OTS 1950
    167 11 Richard Frankel Louis Frankel GB Bentley 4 1/2 1930
    168 21 Dr. Michael Notheisen Manfred Hahn D Aston Martin 1,5 ltr. MK II 1934
    169 138 Dr. Andreas Kaufmann Maximilian Kaufmann A Alfa 2600 Spider 1964
    170 35 Peter Jäger Kurt Renner D BMW 328 1938
    171 31 Robert Peil Gerd Kaut D Lagonda V12 Rapide 1939
    172 29 Johann Moser Erhard Grohs A Jaguar SS 100 1937
    173 53 Domenico Morassutti Francesco Dubini I Ferrari 212 Export 1951
    174 135 Karl Kirchheimer Anna Kirchheimer A Mercedes-Benz 190 SL 1963
    175 65 Tobias Moretti Susanne Hofbauer A Alfa Romeo 1900 Sport Spider 1954
    176 73 Jutta Roschmann Gabriele Bürger D Ferrari 250 GT 1955
    177 178 Rauno Aaltonen Helmut Artacker FIN/A Austin Mini Cooper Rallye 1968
    178 1 Ingo Strolz Patrik Dinkeldein A Buick Speedster 1924
    179 2 Andreas Pohl Rainer Wolf D Bentley 4 1/2 Tourer 1928
    180 136 Karl-Friedrich Scheufele Karl Scheufele CH Porsche B 2000 GS Carrera 1963
    181 9 Dr. Walther Jungwirth Dr. Josef Molcan A Chrysler Imperial Speedster 1927
    182 3 Peter Flood Sam Flood GB Bentley 4 1/2 1927
    183 200 Gerhard Mischka Evelyn Mischka A Lancia Fulvia 1600 HF 1971
    184 199 Peter Dietrich Franz Schnagl D Ferrari 246 GTS Dino 1970
    185 93 Philip Schumacher Dr. Ulrich Schumacher D Porsche 356 Speedster GT 1957
    186 109 Mag. Catharina Trierenberg Stephanie Trierenberg A Austin Healey 3000 MK I 1959
    187 58 Ing. Eduard Fröschl Edi Fröschl jun. A Jaguar XK 120 OTS 1952
    188 51 Beat Strupler Peter Sting CH Healey Silverstone 1950
    189 204 Christian Clerici Johannes Habich A Plymouth Roadrunner GTX 1972
    190 82 Dr. Martin Halusa Dr. Markus Kirchgeorg CH Maserati 150 S 1956
    191 111 Fritz Kozka Gabriele Jäger D BMW 507 1958
    192 22 Gernot Schwab Prof.Dr. Andreas Schwab D Morgan Threewheeler Super Sports 1934
    193 57 Thomas Fischer Rainer Moser CH Bentley Mk VI 1951
    194 5 Michael Beck Talha Koc D Mercedes-Benz 500K 1934
    195 104 Bernhard Jensch Andreas Platzer A BMW 2000 CS 1959
    196 161 Martin Egli Dr. Rudolf Knünz CH Aston Martin DB 6 1966
    197 39 Hanns Werner Wirth Dr. Klaus Lehr D Lagonda LG 45 TT 1936
    198 137 Axel Wülfing Hartmut Gagel D AC Cobra MK II 1964
    199 30 Bernhard Wendeln Bernard Jan Wendeln D BMW 328 Roadster 1937
    200 201 Stirling Moss Susie Moss GB Porsche 911 S 1967
    201 49 Erwin Kotanyi Martin Breiner A Triumph Roadster TR 2000 1948

    Weitere Resultate unter www.ennstal-classic.at


    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich oben rechts an.
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.