Pantheon - Citroën Ausstellung:
Jetzt kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
(natürlich verschwindet dann auch dieser Banner)
Bild (1/1): Ferrari 375 Plus (1954) an der Carrera Panamericana 1954 - Umberto Maglioli mit dem wuchtigen Ferrari 375 Plus (© Zwischengas Archiv)
Fotogalerie: Nur 1 von total 11 Fotos!
10 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich oben rechts an oder registrieren Sie sich jetzt gratis, um mehr sehen.

Markenseiten

Alles über Ferrari

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Ferrari Testarossa (1984-1991)
Coupé, 390 PS, 4943 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari F40 (1991)
Coupé, 479 PS, 2916 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Ferrari 308 GTSi (1980-1982)
Targa, 255 PS, 2926 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Ferrari 348 TS (1989-1995)
Targa, 300 PS, 3405 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Ferrari 365 GTC/4 (1971-1972)
Coupé, 320 PS, 4390 cm3
 
Abarth am Lignières-Historique 2014:
 
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich oben rechts an.
  • Ansonten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich oben rechts bei "Anmelden / Login" an.

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Ferrari-Duell beim Strassenrennen Carrera Panamericana «Mexico» von 1954

    1. Mai 1988
    Autor:
    Adriano Cimarosti
    Fotos:
    Don Downie 
    (1)
    Archiv 
    (10)

    Kurze Zusammenfassung

    Im November 1954 lief die fünfte und letzte Auflage der Carrera Panamericana, welche zwar nicht so hohe Wellen schlug wie ihre unmittelbaren Vorgängerinnen, denn im Kampf um den Gesamtsieg standen sich für einmal nicht die grossen Werksmannschaften gegenüber. Daimler-Benz hatte sich 1954 ausschliesslich auf die Formel 1 konzentriert, Lancia folgte dem Beispiel, so dass in Mexiko nur einige Privatfahrer mit ihren Ferrari als Kronfavoriten antraten. Bei den grossen Sportwagen stand das Rennen ganz im Zeichen des Duells zwischen den beiden Ferrari von Umberto Maglioli und Phil Hill. Spannende Kämpfe wurden jedoch auch in den übrigen, gutbesetzten Kategorien geboten. Dieser Bericht geht nochmals tief auf die fünfte Carrera ein, zeigt, wie sich die einzelnen Mannschaften schlugen und wer gewann und verlor. Ergänzt wird der Bericht mit Rennbildern der damaligen Durchführung.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Keine ernsthaften Gegner für Ferrari
    Pegaso Z 102 mit V8-Kompressormotor
    Bis 1500 cm3: Porsche, Borgward und Osca
    US-Tourenwagen unter sich
    Alfa-Romeo-Werkmannschaft
    Starke Beteiligung von Volkswagen
    149 Wagen auf der Startliste
    Bestzeit für Phil Hill auf der ersten Etappe
    Verluste auch bei Lincoln
    Maglioli als Schnellster der zweiten Etappe
    Wieder Phil Hill an der Spitze bei der Kurzetappe nach Mexico
    Maglioli an der Spitze des Gesamtklassements ab der fünften Etappe
    Cadillac zeigt die Zähne
    36 Sekunden Differenz
    Schluss für immer!
    Schlussklassement Sportwagen über 1500 cm3
    Schlussklassement Sportwagen bis 1500 cm3
    Schlussklassement Europäische Tourenwagen (bis 2000 cm3)
    Schlussklassement Internationale Tourenwagen (über 3500 cm3)
    Spezialtourenwagen (mittlere Hubraumklasse)
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.


    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich oben rechts an.
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.