Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/4): de Tomaso Mangusta (1970) - beim Arosa ClassicCar Bergrennen 2009 (© Rudolf Menzi, 2009)
Fotogalerie: Nur 4 von total 42 Fotos!
38 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Multimedia

Markenseiten

Alles über De Tomaso

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
De Tomaso Mangusta (1967-1970)
Coupé, 306 PS, 4728 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
De Tomaso Longchamp (1972-1980)
Coupé, 330 PS, 5763 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
De Tomaso Pantera GT5S (1980-1989)
Coupé, 271 PS, 5763 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
De Tomaso Deauville (1970-1988)
Limousine, viertürig, 330 PS, 5763 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
De Tomaso Pantera GT (1971-1978)
Coupé, 310 PS, 5769 cm3

Spezialisten (Auswahl)

ItalianCarScout
 
 
Lignieres Historique 2015: Lignieres Historique 2015
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich oben rechts an.
  • Ansonten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich oben rechts bei "Anmelden / Login" an.

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    De Tomaso Mangusta - Sportwagen-Eleganz mit Grossserientechnik und Rennsportwurzeln

    21. Juli 2011
    Text:
    Fotos:
    Daniel Reinhard 
    (20)
    Balz Schreier 
    (6)
    Rudolf Menzi 
    (3)
    Bruno von Rotz 
    (1)
    Bonhams 
    (1)
    Archiv 
    (11)

    Kurze Zusammenfassung

    Der de Tomaso Mangusta war der erste grosse Strassensportwagen von Alessandro de Tomaso. Ausgerüstet mit einem robusten amerikanischen V8-Motor war er zu ähnlichen Fahrleistungen fähig wie die damalige Elite der Sportwagen, sah betörend aus und war preislich attraktiv. Immerhin 401 Stück wurden produziert, rund die Hälfte soll noch existieren. Dieser Bericht beschreibt den Wagen und zeigt ihn vor allem in vielen Bildern. Tonaufnahmen der Geräuschkulisse runden den Artikel ab.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Der Tüftler Alejandro de Tomaso
    Grossserientechnik im eleganten Kleid
    Der Motor im Zentrum
    Auf der Höhe der Zeit
    Nur 401 Fahrzeuge gebaut
    Günstiger als Ferrari, aber nicht billig
    Weitere Informationen
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 42 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich oben rechts an.
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.