RAID:
Jetzt kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
(natürlich verschwindet dann auch dieser Banner)
Bild (1/1): Ferrari 512 S 'Modulo' (1970) - futuristisches Konzeptfahrzeug von Pininfarina (© Daniel Reinhard, 2003)
Fotogalerie: Nur 1 von total 39 Fotos!
38 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich oben rechts an oder registrieren Sie sich jetzt gratis, um mehr sehen.

Markenseiten

Alles über Ferrari

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Ferrari 246 Dino GT 1. Serie (1969-1971)
Coupé, 195 PS, 2418 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Ferrari Testarossa (1984-1991)
Coupé, 390 PS, 4943 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari F40 (1991)
Coupé, 479 PS, 2916 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Ferrari 308 GTSi (1980-1982)
Targa, 255 PS, 2926 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Ferrari 348 TS (1989-1995)
Targa, 300 PS, 3405 cm3
 
Bonhams Spa:
 
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich oben rechts an.
  • Ansonten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich oben rechts bei "Anmelden / Login" an.

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Ferrari 512 S Modulo - futuristischer als fast jedes andere Konzeptfahrzeug

    20. Februar 2012
    Autor:
    Daniel Reinhard
    Fotos:
    Daniel Reinhard 
    (24)
    Archiv 
    (15)

    Kurze Zusammenfassung

    Pininfarinas Ferrari 512 S Modulo gehört zu den gewagtesten und extremsten “Idea Cars” der Geschichte. Kaum ein anderes Fahrzeug wurde je so konsequent und extrem geformt. Dass dabei die Praktikabilität etwas leidet, lag da wohl nahe. Trotzdem errang die Studie mehrere Designpreise und wurde Anfangs der Siebzigerjahre von Ausstellung zu Ausstellung gereicht. Dieser Bericht erzählt die Geschichte der Entstehung der Ferrari 512 S Modulo und zeigt das einmalige Fahrzeug vom Entwurf bis in die Gegenwart.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Erste Entwürfe
    Der schwarze ‘Modulo’ für den Genfer Salon
    Designpreise und Wandel zum weissen Modulo
    Der Designer Paolo Martin
    Weitere Informationen
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.


    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich oben rechts an.
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.