Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/14): Beim Maserati Quattroporte I von 1967 senkte sich der Hammer an der No-Limit-Auktion in Toffen bei CHF 23'000 (vor Courtage) (© Oldtimer-Galerie Toffen, 2011)
Fotogalerie: Nur 14 von total 16 Fotos!
2 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Ford

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) 17M P7a (1700) (1967-1968)
Coupé, 65 PS, 1699 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) 17M P7a (1700) (1967-1968)
Limousine, zweitürig, 65 PS, 1699 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) 17M P7a (1700) (1967-1968)
Limousine, viertürig, 65 PS, 1699 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) 17M P7a (1700S) (1967-1968)
Coupé, 70 PS, 1699 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Ford (D) 17M P7a (1700S) (1967-1968)
Limousine, viertürig, 70 PS, 1699 cm3
 
 
Pantheon Gotthard Ausstellung2016:
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Steigerungsfähige Bieterlust an der Toffen-No-Limit-Versteigerung vom 17. September 2011

    25. September 2011
    Text:
    Fotos:
    Oldtimer-Galerie Toffen 
    (14)
    Balz Schreier 
    (1)
    Bruno von Rotz 
    (1)
     
    16 Fotogalerie
    Sie sehen 14 von 16 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    2 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    “No-Limit”-Versteigerung, also Auktionen, an denen das Angebot für einen Zuschlag nicht eine Mindesthöhe aufweisen muss, haben ihre eigene Dynamik. Das beginnt schon bei der Einreichung. Pebble-Beach-Gewinner und Zustand-1-Klassiker kommen kaum je an eine No-Limit-Versteigerung. Dies heisst allerdings nicht, dass nicht auch interessante Angebote auf die bietenden Besucher warten könnten.

    Bunter Querschnitt

    Die Angebotsliste der No-Limit-Versteigerung der Oldtimer Galerie Toffen enthielt einen bunten Querschnitt von seltenen Klassikern bis zum neueren Gebrauchsfahrzeug.

    Woran es genau liegt, dass die Angebote bei vielen Objekten nicht in die Höhe schossen, ist schwer zu beantworten. Zum einen rechtfertigte der Zustand der Fahrzeuge vielleicht keine grösseren Preise, denn manches dieser Autos kann sich schnell in ein grösseres Restaurationsprojekt verwandeln, wenn Ansprüche an Perfektion und Zuverlässigkeit vorhanden sind. Einige der ersteigerten Fahrzeuge werden wohl als Teileträger ihrem Ende entgegen gehen. Zudem trägt vermutlich auch der tiefe Euro nicht zu Auktionserfolgen in der Schweiz bei.

    14 Lots über CHF 10’000

    Immerhin aber überstiegen die Zuschlagspreise bei 14 Lots die 10’000-Franken-Grenze, den mit CHF 27’000 höchsten Preis erzielte ein Austin Healey 3000 Mk II BJ7. Aber auch der Maserati Quattroporte I, der Buick Roadmaster Convertible und die Mercedes-SSK-Replica von Gazelle überschritten die 20’000-er-Grenze.

    Günstige Angebote und Schnäppchen

    DIe CHF 8’000 für einen BMW 635 CSI, die CHF 9’800 für einen Land-Rover 109, die CHF 13’671 für den Honda S600 oder die CHF 10’000 für ein Glas Goggomobil 250 TS tönen aber durchaus wie Schnäppchen, ohne jetzt den genauen Zustand der Fahrzeuge zu kennen.
    Dass die Gebote beim Ford 17M 1700 S Turnier nicht höher als auf CHF 6’250 stiegen erstaunt uns genauso, wie die CHF 9’900 für einen Citroën SM oder die CHF 7’500 für den Porsche 928 S4.

    So konnte sich denn an der Toffen-No-Limit-Versteigerung mancher technisch versierte Käufer vielleicht für wenig Geld einen lang gehegten Traum erfüllen. Ausgewählte Ergebnisse sind in der Galerie ersichtlich.

    Alle 16 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Ford

    Artikelsammlungen zum Thema

    Versteigerungs-/Auktionsberichte

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) 17M P7a (1700) (1967-1968)
    Coupé, 65 PS, 1699 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) 17M P7a (1700) (1967-1968)
    Limousine, zweitürig, 65 PS, 1699 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) 17M P7a (1700) (1967-1968)
    Limousine, viertürig, 65 PS, 1699 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) 17M P7a (1700S) (1967-1968)
    Coupé, 70 PS, 1699 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Ford (D) 17M P7a (1700S) (1967-1968)
    Limousine, viertürig, 70 PS, 1699 cm3