RAID:
Jetzt kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
(natürlich verschwindet dann auch dieser Banner)
Bild (1/4): Artcurial-Verteigerung an der Rétromobile Paris 2012 - Impressionen - dicht geparkt zeigten sich die zu versteigernden Fahrzeuge dem Publikum (© Bruno von Rotz, 2012)
Fotogalerie: Nur 4 von total 38 Fotos!
34 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich oben rechts an oder registrieren Sie sich jetzt gratis, um mehr sehen.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Ferrari 250 GT Pininfarina (1958-1960)
Coupé, 240 PS, 2953 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Ferrari 250 GT Serie 2 Pininfarina (1959-1962)
Cabriolet, 240 PS, 2953 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 356 A 1600 (1957-1959)
Cabriolet, 60 PS, 1582 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Porsche 356 A 1600 (1957-1959)
Coupé, 60 PS, 1582 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 356 A 1600 S (1957-1959)
Cabriolet, 75 PS, 1582 cm3
 
Arosa Classic Car: Arosa Classic Car
 
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich oben rechts an.
  • Ansonten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich oben rechts bei "Anmelden / Login" an.

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Artcurial schlägt Rekorde an der Rétromobile Paris

    4. Februar 2012
    Autor:
    Fotos:
    Bruno von Rotz 
    (28)
    Artcurial 
    (10)

    Kurze Zusammenfassung

    Anlässlich der Rétromobile Paris im Februar 2012 führte Artcurial wiederum eine vielbeachtete Versteigerung von rund 100 Klassikern durch. Das Angebot vermochte weite Kreise anzusprechen und reichte vom Ferrari F40 bis zum Ferrari 250 GT California Spyder, vom Decauville “Voiturette” von 1898 bis zum Jensen Interceptor Convertible von 1996. Unter den Hammer kamen günstige Fahrzeuge wie ein Fiat 500L, aber auch teure Raritäten wie das Mercedes-Benz 540 K Cabriolet B von 1937 oder das Horch 853 Cabriolet von 1938. Französische Marken waren sehr gut verteten, aber es fehlten auch Italiener und die deutschen Preziosen nicht. Sogar ein paar Amerikaner fanden sich im Angebot, und natürlich galt es, für einen ganzen Reigen von englischen Fahrzeugen zu bieten. Für das Versteigerungshaus Artcurial wurde die Veranstaltung zum grössten Erfolg der Geschichte, das Gesamtvolumen wurde mit Euro 14,5 Millionen angegeben. Als Rekord-Verkäufe konnten unter anderem der Ferrari 250 GT California Spyder, ein Citroën ID 23ie Pallas und ein Citroën 2CV vermeldet werden, aber mindestens ein Drittel der Lots erreichten Höchstgebote über dem durchschnittlichen Schätzpreis, 95 Prozent der Fahrzeuge konnten einem neuen Besitzer zugeführt werden. Der vollständige Bericht bringt die vollständigen Ergebnisse mit Schätzpreisen und Höchstangeboten, zeigt Bilder der Versteigerung und von einzelnen Fahrzeugen und analysiert die Ergebnisse.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Gemässigte Gebote am Anfang
    Ferrari F40 von Nigel Mansell
    Ein Delauney-Belleville im Originalzustand
    Peugeot- und Citroën-Weltrekorde
    Der teuerste Ferrari California Spyder der Geschichte?
    Exotica mit Potential für zukünftige Concours d’Elegance
    Youngtimer und zukünftige Klassiker
    Frankophile Raritäten lösen Bieterrausch aus
    Erfolgreiches Wirken von Artcurial
    Ergebnisse im Detail
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.


    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich oben rechts an.
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.