Heel Banner 1: Porsche Fahrer
Jetzt kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
(natürlich verschwindet dann auch dieser Banner)

AR-Zeitung Nr. 41 / 1979 vom 04.Okt.1979 - Seite 17

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich oben rechts bei "Anmelden / Login" an.

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte,
um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen!

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Zylindern (zusammengewachsen) beläuft sich auf 125 Netto-PS. Die gewünschte Gewichtsreduktion wird mit Aluminium-Ansaugkrümmern oder Leichtmetall-Motorhaube (LeSabre) angestrebt. Neu für den Electra ist« ein 5,7-Liter-DieseI, der grosse 6,6-Liter-Benziner ist nicht mehr zu haben. Den mittelgrossen Century gibt es nun neu auch als Stufenheck- Hmousine, der 3,8-Liter-Turbo-V6 beflügelt wiederum das Regal Sport Coupe, das nun vier Rechteckscheinwerfer vorzeigt. Starßre, Omega (xcar), Cutlass, Delta 88, 98 und Toronado sind die Oldsmobile-Typen für das kommende Jahr. Der kleine Starßre ist nicht mehr mit V8-Motor lieferbar, ebenso verschwindet der 6,6-Liter-V8 gänzlich von der Bildfläche. Der Toronado mit Frontantrieb erhält einen kleineren Basismotor von 5 Litern Hubraum, für den 5,7-Liter-V8 (Diesel und Benziner) muss ein Aufpreis entrichtet werden. Während bei den grossen 88 und 98 die Karosserien im Windkanal optimiert wurden - abgesenkte Front, kantigeres Dach, angedeuteter Heckspoiler und weniger auskragende Radläufe -, wird beim mittelgrossen Cutlass die Fastback-Limousine durch ein neues Stufenheckmodell ersetzt. Die neugezeichneten Frontpartien verlängern die «intermediates-» und die «fullsize-»Wagen um einige Zentimeter. Die meistverkaufte Marke der General Motors präsentiert wiederum ein enggestuftes, im Detail verfeinertes ...


Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich oben rechts an.
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.